Promotionsordnung von 2017

Die Promotionsordnung der Medizinischen Fakultät der CharitéUniversitätsmedizin Berlin vom 01.11.2017 unterscheidet zwischen zwei Tracks der Promotion. Diese unterscheiden sich in folgenden Punkten: den zu verleihender Doktorgrad, dem Umfang (in ECTS-CP) der parallel zur Arbeit am gewählten Thema zu absolvierenden Promotionsstudien und der Art der zu erbringenden schriftlichen Leistungen.

Standard-Track

Der Standard-Track führt zu den akademischen Graden:

  • Dr. med.
  • Dr. med. dent.
  • Dr. rer. medic.

 

Es sind begleitende Studien im Umfang von 5 ECTS Credit Points zu absolvieren. Als schriftliche Leistung kann eine klassische Monographie vorgelegt werden. Das Vorlegen einer Publikationspromotion ist ebenfalls möglich.

Advanced-Track

Der Advanced Track richtet sich an besonders leistungsstarke Promovierende, die auf der Grundlage eines Auswahlverfahrens zur Promotion im Advanced-Track zugelassen werden. Er führt zu den Graden:

  • PhD
  • MD/PhD

Es sind begleitende Studien im Umfang von 30 ECTS Credit Points nachzuweisen. Als schriftliche Leistungen sind mindestens eine Top-Journal-Publikation (alleinige Erstautorenschaft!) oder drei Publikationen mit mindestens einer Erstautorenschaft vorzulegen.

Grundsätzlich haben Sie an der Charité zwei Möglichkeiten, den Advanced-Track zu durchlaufen: in einem strukturierten Promotionsprogramm, zum Beispiel einem Promotionsstudiengang oder einem von der Charité anerkannten Promotionskollegs (siehe Links im Bereich Strukturierte Promotionsprogramme bzw. Graduiertenkollegs oder unter Links & Downloads), oder außerhalb eines strukturierten Programms im Wege einer klassischen Individualpromotion. Die strukturierten Promotionsprogramme haben eigene Zulassungsvoraussetzungen, Auswahlverfahren und Curricula. Bitte wenden Sie sich für diesbezügliche Fragen an die jeweilige Ansprechpartner/innen (Bitte beachten Sie ferner, dass die strukturierten Promotionsprogramme verwirrenderweise auch Promotionsstudien genannt werden; dies ist nicht zu verwechseln mit den begleitenden Studien im Umfang von 5 bzw. 30 ECTS Credit Points, die nach neuer Promotionsordnung alle Promovierenden absolvieren müssen.)

Ausführliche Informationen zu den begleitenden Studien und den zu erwerbenen ECTS Credit Points finden Sie unter dem Menüpunkt Promotionsumgebung.