Promotionsbüro 

Metanavigation:

Hier finden Sie den Zugang zur Notfallseite, Kontaktinformationen, Barrierefreiheits-Einstellungen, die Sprachwahl und die Suchfunktion.

Navigation öffnen

Promotion an der Charité – Universitätsmedizin Berlin

Das Team des Promotionsbüros der Charité informiert auf seinen Webseiten umfassend zum Thema "Promotion an der Charité".

  • Wenn Sie sich allgemein über Promotionswege an der Charité informieren wollen, klicken Sie bitte hier.
  • Informationen rund um die Themen "Registrierung" (d.h. Anmeldung) von Promotionsvorhaben und "Eröffnung von Promotionsverfahren" nach der Promotionsordnung 2017 finden Sie unter der Rubrik Promotionsverfahren.
  • Informationen rund um die Themen "verpflichtende promotionsbegleitende Kurse" ("Promotionsumgebung") sowie "Anrechnung von anderweitig erbrachten Leistungen" finden Sie unter der Rubrik Promotionsumgebung.
  • Satzungen, Formulare und andere Dokumente finden Sie unten unter Links und Downloads.
  • Wenn Sie Beratung oder Hilfe benötigen, finden Sie hier einen Überblick.

Antrag auf Eröffnung des Promotionsverfahrens

Neben persönlichen Terminen für die Registrierung von Promotionsvorhaben können ab sofort wieder persönliche Termine für Anträge auf Eröffnung des Promotionsverfahrens bei Publikationspromotionen vereinbart werden. Bitte vereinbaren Sie den Termin aber erst, wenn Ihre Dissertation die formale Prüfung (siehe unten Nr. 1) und die Plagiatsprüfung durchlaufen hat. Wenn Sie einen persönlichen Termin vereinbaren möchten, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail. Die postalische Antragstellung ist aber weiterhin möglich. Für Monographien können wir leider noch keine persönlichen Termine anbieten. Eröffnungsanträge bei Monographie-Promotionen können bis auf Weiteres nur postalisch gestellt werden. Hierfür und für die postalische Antragstellung bei Publikationspromotionen gilt das im Folgenden beschriebene Verfahren:

  1. Schicken Sie uns zunächst per E-Mail Ihre Dissertation zur formalen Prüfung im Word-Format. Bitte stellen Sie Ihre Dissertation so in einen Word-Dokument zusammen, wie auf unseren Webseiten beschrieben. Ab sofort können wieder persönliche Termine für die Registrierung von Promotionsvorhaben und für Anträge auf Eröffnung des Promotionsverfahrens bei Publikationspromotionspromotionen vereinbart werden. Die postalische Registrierung beziehungsweise Antragstellung ist aber weiterhin möglich (siehe unten). Für Monographien können wir leider noch keine persönlichen Termine anbieten. Eröffnungsanträge bei Monographie-Promotionen können bis auf Weiteres nur postalisch gestellt werden. Hierfür gilt das im Folgenden beschriebene Verfahrene auf diesen Seiten beschrieben: Eröffnung nach Promotionsordnung 2017. Öffnen Sie auf diesen Seiten den für die Art Ihrer Dissertation passenden Reiter (zum Beispiel "Publikationspromotion mit mindestens drei Publikationen"). Gliedern Sie Ihre Datei dann so, wie Sie es dort unter dem zweiten Spiegelstrich "3 Exemplare der Dissertation" beschrieben finden. Wir teilen Ihnen dann mit, ob Sie uns den Antrag auf Eröffnung mit allen Dokumenten (siehe unten Nr. 2-9) postalisch senden können. Bei einer Publikationspromotion nach Promotionsordnung 2017 beachten Sie bitte: Wenn Sie Ihren Manteltext auf Englisch geschrieben haben, jedoch kein native speaker sind, empfehlen wir Ihnen dringend, den Manteltext durch einen native speaker sprachlich überprüfen zu lassen.
  2. NEU Füllen Sie die Dokumente "Angaben zur Eröffnung des Promotionsverfahrens" und "Einwilligung zur Speicherung und Eidesstattliche Versicherung" aus, drucken Sie beide aus und unterschreiben Sie beide im Original! Die Originale legen Sie bitte Ihrer Sendung bei.
  3. Stellen Sie alle Unterlagen zusammen, die für die Eröffnung erforderlich sind: Eröffnungen nach Promotionsordnung 2012, Eröffnung nach Promotionsordnung 2017.
    Für Abweichungen von den o. g. Listen, z. B. was Kopien anbelangt, sowie für Unterschriften, die unbedingt erforderlich sind, beachten Sie bitte die folgenden Punkte:
  4. Unterschreiben Sie in den 3 Exemplaren Ihrer Dissertation (i) die eidesstattliche Versicherung, (ii) die Anteilserklärung (falls erforderlich) und (iii) Ihren Lebenslauf.
  5. Legen Sie bitte mit Ihrer Originalunterschrift bei: (i) den Antrag auf Eröffnung des Promotionsvorhabens, (ii) Ihren Lebenslauf für die Akte, (iii) bei Promotionsordnung 2017: Auswahl Disputation / Einzelprüfung, (iv) Ihre eidesstattliche Erklärung, (v) Ihre Anteilserklärung für die Akte; darauf muss auch Ihr/e Erstbetreuer/in unterschreiben.
  6. Legen Sie bitte mit allen erforderlichen Unterschriften im Original bei: (i) den Gutachtervorschlagbogen (mit Unterschrift und Stempel Ihres/r Erstbetreuers/in), und (ii) bei Promotionsordnung 2017: das Votum Informativum im Original mit den Unterschriften aller Ihrer Betreuer/innen.
  7. Einen Teil der Unterlagen müssen Sie auch elektronisch vorlegen. Informieren Sie sich dazu bitte auf den o. g. Seiten (Nr. 3).
  8. Legen Sie bitte auch bei: (i) eine einfache (unbeglaubigte) Kopie Ihres Personalausweise oder Reisepasses, (ii) eine einfache (unbeglaubigte) Kopie Ihres Studienabschlusszeugnisses oder eine aktuelle Immatrikulationsbescheinigung im Studiengang Humanmedizin oder Zahnmedizin der Charité, (iii) eine einfache (unbeglaubigte) Kopie Ihrer Approbationsurkunde (falls vorhanden) und (iv) Ihrer Facharzturkunde (falls vorhanden). NEU: Sie brauchen kein polizeiliches Führungszeugnis mehr vorlegen!
  9. Senden Sie uns bitte alle Dokumente in einer Sendung!

Falls Sie Fragen haben, rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail! Bitte beachten Sie, dass wir unvollständige Sendungen retournieren!

Bitte lesen Sie die Hinweise, die wir Ihnen auf unseren Webseiten geben, aufmerksam durch und befolgen Sie diese so genau wie möglich! Damit ersparen Sie uns und Ihnen viel Mühe und Ärger! Bitte klären Sie Punkte, die Sie nicht verstanden haben, mit uns ab, bevor Sie uns Ihre Sendung schicken. Schreiben Sie uns dazu bitte nach Möglichkeit eine E-Mail. Wir antworten Ihnen gerne, sobald wir dazu kommen. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Bitte rechnen Sie mit 4 bis 5 Monaten für die Bearbeitung Ihres Antrags auf Eröffnung des Promotionsverfahrens.


Promotionsbüro der Charité

Anschrift:

Promotionsbüro der Charité – Universitätsmedizin Berlin
Augustenburger Platz 1, 13353 Berlin
Geländeadresse: CVK, Lehrgebäude, Forum 3

Route / Geländeplan

Sprechzeiten: siehe unten

+49 30 450 576 016

+49 30 450 576 018

+49 30 450 576 058

+49 30 450 576 146

+49 030 450 576 910

Sprechzeiten des Promotionsbüros

Ab 7. Juni 2022 bieten wir Ihnen folgende telefonische Sprechzeiten an:

Dienstag 9.00 - 11.00 Uhr
Mittwoch 9.00 - 10.00 Uhr und 13.00 - 15.00 Uhr

 

 

Disputationstermine

Zurzeit gibt es keine aktuellen Veranstaltungen dieser Einrichtung.

Standort des Promotionsbüros der Charité